YouPorn als Trafficschleuder?!


-Werbung-

Die „pornografische“ YouTube-Kopie YouPorn ist selbst aus dem Google Index geflogen. Trotzdem oder gerade deswegen ein Grund für so manchen Blogger oder Webmaster aus dem „Hype“ Traffic für das eigene Blog zu erzeugen oder Geld damit zu machen.

Einige schreiben ellenlange Artikel, worin bestimmte Keywörter zu hauf vorkommen, um so im Ranking weit oben zu landen. Aber zumindest möchte zu mancher, der sein Ranking mit „YouPorn“-Artikeln zu Geld machen will, seine Stammleser und normale User vor solcher Werbung verschonen. Wenigstens das ist lobenswert. Sollte bzw. ist auch machbar, bspw. lässt sich mit Hilfe des WordPress-Plugins Landingsites (DE) ein Abfrage einbauen, die diese nervige Werbung mit hüpfenden Brüsten und wackelnden Hinterteilen nur bei bestimmten Keywörtern (bspw. „You Porn“) eingeblendet.

Ich will solche Werbung bei mir natürlich nicht einblenden, habe aber – erst dadurch drauf gekommen – mein Landingsites Plugin ein wenig umgeschrieben, sodass man nun eine Abfrage bzgl. von Keywörtern machen kann. Kann man sicherlich auch noch zu anderen Zwecken, als Werbung einzublenden, nutzen. So bspw., wenn man zusätzlich zu den „5 ähnlichen Posts“ noch bestimmte Artikel oder (Link)-Hinweise immer einblenden will.

-Werbung-

5 comments

  1. Viel Traffic ja. Viel Geld nein 🙁

    Die gezielte Werbeeinblendung ist natrlich wichtig um nicht die Serisitt des jeweiligen Blogs zu untergraben.

    Eine Idee wre z.B. generell jedem Besucher, der von einer Suchmaschine kommt einmalig etwas Werbung zu zeigen, Stammbesucher aber nicht damit zu belstigen.

  2. Das Landingsites-Plugin ist wirklich extrem praktisch. Ich verwende das Dings auch schon sehr lange, um keywordbezogene Werbung einzublenden. Beim Gerald vom SOS-SEO-Blog gab es auch irgendwo einmal einen geschmeidigen Lsungsansatz um fr bestimmte Blogeintrge Layerads fr Besucher von Suchmaschinen zu aktivieren. Habe den Link leider gerade nicht zur Hand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.