Wirtschaftsinformatik 1 [Rezension]

0
-Werbung-

Hansen / Neumann: Wirtschaftsinformatik 1Mittlerweile bin ich im zweiten Semester meines nebenberuflichen Studiums, und nach wie vor ist es klasse – gute Lernatmosphäre und Durchführung.

Ein gutes Nachschlagewerk, dass dann beim Selbststudium viele wichtige Themen aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik abdeckt, ist Gold wert.

Die mittlerweile zehnte Auflage des von Hans Robert Hansen und Gustaf Neumann veröffentlichten Werkes “Wirtschaftsinformatik 1 ” hat mir schon das eine oder andere Mal dabei geholfen.

Sicherlich findet man vieles davon sicherlich auch übers Netz, hier hat man aber alle relevanten Themen auf rund 1.100 (kompakt) zusammengefasst.

Gliederung und Inhalt

Insgesamt umfasst das Buch sechs Hauptkapitel. Während im ersten Kapitel ein grundlegender Überblick zum Thema “Informationsverarbeitung”, “Aufbau, Arbeitsweise und Arten von Rechner” sowie diversen betrieblicher Informationssystemen gegeben wird, steigt das zweite Kapitel tiefer in die Architektur von betrieblichen Informationssystemen, ihrem Betrieb und dem Management ein.

Kapitel 3 schildert Themen wie Endbenutzerwerkzeuge, Verarbeitung von Informationen, gibt Informationen zu unterschiedlichen Dateiformaten und Desktopanwendungen

Das vierte Kapitel vertieft die “betrieblichen Leistungsprozesse durch ERP-Systeme”, dies umfasst unter anderem eine Übersicht der ERP-System Komponenten wie Personal- oder Materialwirtschaft (am Beispiel von SAP).

Im fünften Kapitel folgt dann eine Fortführung mit den Themen der “außenwirksamen Informationssystemen und Electronic Commerce”. Es umfasst u.a. verschiedene Themen zum E-Commerce wie B2C und B2B, beschreibt den Einsatz von CRM-Systemen oder Supply-Chain-Management.

Im letzten Kapitel werden unter dem Titel “Managementunterstützungssysteme” Business Intelligence oder Analytische Anwendungssysteme beschrieben.

Insgesamt werden viele relevante Themen angesprochen und umrissen. Der Detailgrad ist bei einigen Themen nicht hoch, sodass viele Themen zumindest in ihrer Grundsubstanz einfach verstanden werden können – auch von Leuten, die speziell mit den IT-Themen bisher vielleicht wenig Berührungspunkte hatten.

Verweise auf weitere Literatur bieten dem Leser die Möglichkeit, in bestimmte Themen ggf. tiefer einsteigen zu können. Ein weiterer Vorteil ist,  das Buch tatsächlich nicht von vorne bis hinten durchlesen zu müssen da auch längere Themen in sich meistens abgeschlossen sind und einzeln nachgelesen werden können. Eine Einhaltung der Reihenfolge ist also nicht zwingend erforderlich

Aufmachung, Extras und Preis

“Wirtschaftsinformatik 1” umfasst rund 1.100 Seiten, inklusive ausführlichem Stichwort- und Literaturverzeichnis. Letzteres bietet die Möglichkeit, tieferes Wissen zu bestimmten Themen in Spezialwerken nachschlagen zu können. Neben dem einleitenden Inhaltsverzeichnis, geht jedem der sechs Hauptkapitel noch einmal ein detailliertes Inhaltsverzeichnis voraus.

Das Werk ist aus meiner Sicht insgesamt sehr gut strukturiert.

Ferner umfasst es viele Abbildungen, Tabellen, Fluss- und Ablaufdiagramme. Relevante Begriffe werden in einer separaten Box oftmals ausführlich erläutert. Zu den Abbildungen muss ich allerdings sagen, dass man sich aus meiner Sicht einige doch hätte sparen und somit Platz für mehr Inhalt oder relevante Abbildungen/Flussdiagramme hätte schaffen können.

Ob ein eine Abbildung von Skype, die knapp ein Drittel der Seite einnimmt, für viele wirklich so relevant ist? Auch sollte mittlerweile jeder wissen, wie ein Smartphone (BlackBerry, iPhone und Co. aussieht). Hier könnte aus meiner Sicht eine gewisse Bereinigung durchgeführt werden.

Weitere Extras umfasst das Buch nicht: Es gibt keine Begleit-CD, keine kostenlose eBook-Variante oder sonstige Online-Extras.

Dafür bekommt man über 1.000 Seiten geballtes Wissen für 24,90 Euro. Wer nach vergleichbaren Werken sucht, wird feststellen, dass man oftmals deutlich mehr bezahlen muss.

Fazit

Aus meiner Sicht ist “Wirtschaftsinformatik 1” eine Kaufempfehlung für alle, die ein umfassendes Nachschlagewerk haben wollen, um einen guten Überblick über verschiedene Themen aus diesem Bereich zu erhalten. Im Buch selbst wird immer wieder auf das zusätzlich zu erwerbende Arbeitsbuch verwiesen, das konkrete Aufgaben zu den einzelnen Themen stellt (kostet 23,90 Euro).

Es existiert noch ein weiterer Teil “Wirtschaftsinformatik 2 ” (21,90 Euro), der nach dem, was ich bei Amazon gelesen habe, dann tiefer ins Technische einsteigt, so zu sagen, ein Update für IT-ler sein soll.

Alternativ könnt ihr Euch ja auch “Wirtschaftsinformatik: Eine Einführung (Laudon/Laudon/Schoder) anschauen, dieses Werk war mir auf den ersten Blick (beim Reinlesen) an einigen Stellen dann aber zu theoretisch, dafür teilweise aber detaillierter. Evtl. lohnen sich beide Bücher  in Kombination, weitere Werke wird man während des Studiums sicherlich nicht mehr benötigen 🙂

Wirtschaftsinformatik 1 (Broschiert)
von Hans Robert Hansen, Gustaf Neumann

Preis: EUR 2,66
16 Gebraucht & Neu verfügbar ab EUR 2,66
4.4 von 5 Sternen (23 Kundenrezensionen)

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here