Windows Vista Service Pack 1 erschienen

1
-Werbung-

Microsoft hat vorgestern das von den Vista-Usern lang ersehnte Service Pack 1 für Windows Vista veröffentlicht. Vor allem in Sachen Performance und Unterstützung von Hardware hat Microsoft laut eigenen Angaben kräftig nachgebessert. Letzteres war und ist für viele 2000/XP-User ein Grund, nicht auf Microsofts neues Betriebssystem umzusteigen. Auch ich gehöre zu denjenigen, die bisher mit XP zufrieden sind, gerade jetzt, nachdem es endlich stabil und sicher läuft. Stephan hingegen ist begeistert von Vista und sagte mir, dass er selbst besonderen Probleme mit Hard- und Software hatte.

In einem 18-seitigen PDF-Dokument gibt Microsoft einen Überblick über vollzogene Änderungen und Verbesserungen. Die Standalone-Version des SP1 wird in 5 Sprachen angeboten und ist 434.5 MB groß. Microsoft empfiehlt denjenigen Usern, die das SP1 nur auf einem Rechner installieren wollen, es über das Windows Update zu tun, da dort das Paket wesentlich kleiner (nur ~135 MB) groß sei und sich die Standaloneversion nur für Systemadministratoren eigenen würde.

Weitere Informationen
-Werbung-

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here