Windows (Server) 8 mittels USB-Stick installieren


-Werbung-

Seit Windows 7 stellt Microsoft mit dem USB/DVD Download Tool eine kleine Anwendung zur Verfügung, mit welcher ihr ohne größeren Aufwand einen bootfähigen USB-Stick (muss mindestens 4 GB haben) erstellen könnt.

Das Tool funktioniert auch für Windows (Server) 8 [Consumer Preview].

  1. Zunächst müsst ihr das Windows 7 USB/DVD Download Tool im Microsoft Store herunterladen und installieren.
  2. Des Weiteren benötigt ihr natürlich auch die ISO-Datei von Windows (Server) 8.
  3. Startet anschließend das Tool und wählt die ISO-Datei aus.
    Windows 7 USB/DVD Download Tool
  4. Der Assistent für Euch durch die notwendigen Schritte (USB-Stick auswählen, formatieren, Daten kopieren).
    Windows 7 USB/DVD Download Tool
  5. Fertig

Ihr könnt Euch natürlich auch manuell per Diskpart einen USB-Stick präparieren. Bitte bedenkt, dass ihr von einem 32-Bit System (Windows XP oder älter, Windows 7 x86) keinen Stick für ein 64-Bit vorbereiten könnt.

Hierfür habe ich Euch aber damals schon ein Workaround beschrieben, wie ihr es dennoch umsetzen könnt.

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.