Windows 8 changes everything


-Werbung-

So titelt Microsoft zumindest unter BuildWindows.com, der Seite zur entsprechenden Konferenz im September:

“In 1995, Windows changed the PC. […] Windows 8 changes everything.”

Ich bin gespannt, Windows 7 war tatsächlich in gewisser Weise ein Meilenstein, mal schauen, was (tatsächlich) hier funktional on top kommen wird.

Lobenswert aus meiner Sicht, dass das Entwicklerteam zwecks besserer Kanalisierung von Informationen und Austausch mit den Anwendern (wieder) einen Blog unter dem Namen “Building Windows 8” eröffnet hat und in den nächsten Monaten mit Leben füllen will.

Selbiges hatte man ja bereits mit Windows 7 begonnen: Anregungen, Vorschläge und Kommentare im Windows 7 Blog gesammelt, kanalisiert und an vielen Stellen letztendlich auch in der finalen Version von Windows 7 “verbaut”. Und siehe da, dass war auch sehr gut so.

Deswegen gehe ich stark davon aus, das Prinzip geht auch dieses Mal auf. Des Weiteren wird man für “schnelle” Informationen den Twitter-Kanal @BuildWindows8 “befeuern”.

Gute Neuigkeiten. Weiter so, Microsoft 🙂

-Werbung-

2 comments

  1. Der Auftakt eines neuen Windows-Betriebssystems wird immer famoser… leider werden aber auch die Betriebssyteme immer schlechter – erreichte doch nicht einmal Windows 95 den Stand, den Unix schon in den 70er Jahren hatte – ….

  2. Ich freue mich auf Windows 8, vor allem darauf, dass die UI mit HTML und JavaScript entwickelt werden kann.
    Cool wäre eine JavaScript-API, mit der man auf die Betriebssystem-Recourcen zugreifen könnte.
    Bin gespannt wie es weiter geht mit den Infos rund um Windows 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.