Windows 8: 16-Bit Anwendungen laufen weiterhin


-Werbung-

Windows 8

Was für eine Neuigkeit 🙂 Auch auf Windows 8 werden weiterhin 16-Bit Anwendungen unterstützt, logischerweise nur in der 32-Bit Variante, denn unter der x64-Architektur funktionierte dies technisch bedingt auch vorher schon nicht mehr – das entsprechende Subsystem ist nicht mehr vorhanden.

Jetzt mag mancher sagen, interessiert mich eh nicht, nutze Windows 7 x64 und gut ist. Aber es gibt durchaus noch Anwendungen, die z.B. noch in Firmen laufen, schon zig Jahre alt sind und die keiner angefasst.

Im Zweifelsfall kann man sich aber auch überlegen, diese Anwendungen zu virtualisieren… Nichtsdestotrotz, Windows 8 (x86) kommt weiterhin damit klar :-).

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.