Windows 8.1: So funktioniert der neue Startbutton und Boot To Desktop

0
-Werbung-
Windows 8

Microsoft bringt uns mit Windows Blue, so der Codename für den Windows 8 Nachfolger im Herbst, den Start-Button zurück.

Wie sich aber aus Aussagen eines Interviews ableiten ließ, wird uns dieser aber nicht mehr in altbekannter Weise begegnen.

Vielmehr bestätigt eine von Mary Jo Foleys zuverlässigen Quellen nun, dass Microsoft ein Windows-Logo (den Startbutton) im linken Bereich der Taskleiste einblenden wird, sobald man mit der Maus über den Bereich fährt. Bewegt sich Anwender auf anderen Bereichen des Bildschirms, wird der Button ausgeblendet.

Windows 8 User kennen dieses Verhalten bereits von der Charmleiste, die im rechten Bildschirmbereich auftaucht, sobald man mit der Maus über den Bereich fährt. Wahrscheinlich ist, dass der Startbutton standardmäßig aktiviert ist, auf Bedarf von Windows 8 gewöhnten User aber auch abgeschaltet werden kann.

Der Startbutton selbst platziert sich also nahezu an altbekannter Stelle, wenngleich auch mit anderem Verhalten bezüglich der Sichtbarkeit.

Klickt man nun aber auf den Button, so soll dem Anwender im Metro-Stil einer Übersicht aller installierter Anwendungen angezeigt werden. Wer also noch auf ein klassisches Menü, aus Windows 7 Zeiten gehofft hatte, wird enttäuscht werden.

Paul Thurrott hat auf seiner Webseite Screenshots, wie die neue Ansicht dann aussehen soll. So soll z.B. auch der Wallpaper (der hier abgebildete ist aber kein offizieller) hinterlegt werden können:

Des Weiteren scheint sich final zu bestätigen, dass es möglich sein wird, direkt in den Desktop zu booten und die Metro-Ansicht standardmäßig zu umgehen.

Eine offizielle Bestätigung seitens Microsoft konnte Foley nicht bekommen, vieles scheint inoffizielle offiziell aber spruchreif zu sein.

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here