Werbung in RSS-Feed wird mittlerweile akzeptiert


-Werbung-

Betrachtet man die Diskussionen in verschiedenen Blogs, die es zum Thema „Werbung in RSS-Feeds“ in den letzten Monaten vor allem in der deutschen Blogosphäre gegeben hat, so überrascht das Ergebnis der Umfrage von Robert vielleicht in wenig.

Demnach akzeptieren 53% der Voter (insgesamt 302) Werbung in Feeds , wobei zu mehr als 3/4 davon jedoch animierte Werbung ablehen. „Nur“ 41% lehnen Werbung in RSS-Feeds kategorisch ab, 2/3 davon würden das Feed sogar umgehend abbestellen.

Ich persönlich finde Werbung in Feeds nicht so tragisch, wie es teilweise von manchen dramatisiert wird. Nur animierte Werbung oder riesige Banner würde ich ablehnen und das Feed evtl. abbestellen. Andererseits lässt sich dank Operas Content-Filter Werbung größtenteils ja ausblenden, sodass ich eh nicht viel davon mitbekommen würde 😉

Andereseits dürfte meines Erachtens auch klar sein, dass ein Blog bzw. dessen Feed durchaus rapide an Reiz verlieren dürfte, wenn a) die Werbung fast mehr Platz einnimmt als das Posting oder b) zu einem gekürzten Feed Werbung hinzukommt.

Solange die Werbung dezent gehalten wird, stört es mich wie gesagt nicht.

[tags] Web 2.0, Affilate[/tags]
-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.