Wann bietet Google einen Social Bookmarking Dienst an?

2
-Werbung-

Gestern wurde bekannt, dass auch Microsoft einen SocialBookmarking Dienst namens „TagSpace“ anbieten will.

 

Jetzt stellt sich meines Erachtens die Frage, ob auch Google bald nach- zieht und einen ähnlichen Dienst à la del.icio.us anbieten wird.

Vielleicht übernimmt Google gar einen der Dienste? Einige der Dienst waren ja bereits im Gespräch, evtl. verkauft zu werden (aber bisher nur Gerüchte). Und nachdem Google in letzter Zeit bereits einige Dienste wie Blogger.com, YouTube und Jotspot aufgekauft hat, liegt die Vermutung nah.
Logisch wäre es jedenfalls, dass Google bald einen ähnlichen Dienst anbieten könnte.

Denkbar wäre sogar, dass dadurch das ganze SocialBookmarking erst richtig – und somit auch für alle Webuser – interessant wird bzw. Sinn machen könnte.
Vorstellbar wäre mE, dass Google die Datenbank eines SocialBookmarking Dienstes in den eigenen Suchalgorithmus bzw. dem Pagerank einfließen lassen könnte. Eine Seite die von vielen Usern gebookmarked wird, könnte so bspw. einen höhere Pagerank erhalten.

Also schon ein indirektes Web 3.0, wenn ich es mal so bezeichne, da das alte Web 1.0 mit den neuen Funktionen / Diensten des Web 2.0 verschmolzen werden würde.

 

Bisher aber bloß eine reine Spekulation. Mit Sicherheit lässt sich die Idee noch weiter ausführen. Was meint Ihr?

 

tags: Google, Social+Bookmarking, Web+2.0, Web+3.0

-Werbung-

2 KOMMENTARE

  1. Meinst Du Google Bookmarks? Das ist aber ja noch nicht richtig Social Bookmarking, also nicht la del.icio.us, digg etc.

    Weiterhin fnde es interessant, wie im Artikel zu lesen, falls eine „Verschmelzung“ stattfinden wrde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here