Vivaldi Browser: Technical Preview 2 veröffentlicht – Es wird!


-Werbung-

Freunde des nordischen Browsers, es wird. Langsam aber sicher 🙂 Das Team vom Vivaldi Browser – für mich der designierte (inoffizielle) Nachfolger von Opera 12.x – ist als Technical Preview 2 veröffentlicht worden.

Vor etwas mehr als einem Monat zeigte man die erste Technical Preview, seitdem sind einige Funktionen hinzugekommen und natürlich wurden Bugs behoben. Neu (oder alt bekannt) ist nun u.a. die Lesezeichenleiste, die Möglichkeit, das Laden von Bildern abzuschalten sowie die Schnellsprungfunktionen (Fast-Forward und Rewind).

Vivaldi Browser: Farbenwechsel der Tabs

Außerdem ruft das Team in einer Umfrage die User auf, die drei wichtigsten Features auszuwählen, die zeitnah implementiert werden sollen. Als da wären z.B. die Integration eines RSS-Readers, seitenspezifische Einstellungen oder die Quick Settings zum Deaktivieren von JavaScript etc. Derzeit sind es, zumindest was das Abstimmungsergebnis angeht, sehr gut für die Synchronisations-Funktionen, Smoth Scrolling und Lazy Tabs (Inhalt wird erst geladen, wenn Tab selektiert ist) aus.

Wenn die Entwicklung weiter so stark voranschreitet, wird Vivaldi definitiv mein Opera 12.x Nachfolger werden. Mit dem jetzigen Opera kann ich mich irgendwie einfach nicht anfreunden. Zwar nutze ich diesen auch hin und wieder, aber es fehlen mir einfach nach wie vor die liebgewonnenen Funktionen.

Ich drücke also die Daumen, den guten alten 12er bald in Rente schicken zu können 😀

 

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.