UNIX-Fehler nach 25 Jahren behoben!


-Werbung-

Da soll mal nochmal einer sagen, Microsoft sei langsam mit dem patchen seines Betriebssystems. Golem berichtet von einem Fehler in UNIX, der bereits seit 1983 bestand und nun durch den OpenBSD-Entwickler Marc Balmer behoben wurde. So stürzte eine Samba-Server ab, wenn Dateien eines MS-DOS-Dateisystems angeboten werden sollten.

Nicht schlecht, aber besser spät, als nie 😉

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.