Twitter – The next big thing…


-Werbung-

In der Ausgabe  07/2008 der iX wird in einem Artikel über das neueste Phänomen der Web 2.0-Kultur und erläutert dessen Funktion berichtet: Twitter. Es wird sogar spekuliert, ob Twitter vielleicht bald ähnlich wie Google Einzug im Duden halten wird (“googlen” –> “twittern”). Auch über Twitter im Unternehmenseinsatz gibt es leichte Ansätze, um eine gewisse Vernetzung zwischen Mitarbeitern zu schaffen, die von “wo gehen wir Mittags essen” bis zu hin zu den neuesten internen Mitteilungen reichen könnte.

Meines Erachtens könnte ein Twitter-System vielleicht Einzug in Programmen wie Lotus Notes halten, sprich eine 2.0-Version der “Schwarzenbrett”-Kacheln. Blogs gibt es ja bereits schon, eine Twitter-Funktion mag dann “the next big thing” sein. Meines Erachtens wird die reine Twitter-Plattform Unternehmen eher abschrecken, als anlocken. Zudem ja selbst die “eingeschworenen” Web 2.0-User, Blogger etc. Twitter eher gespalten gegenüberstehen. Die einen finden es klasse, die anderen einfach obsolet und sinnlos.

Unterm Strich kommt man in dem Artikel zu dem Schluss, dass Twitter nicht irgendein Hype ist, sondern die Kommunikation im Internet evolutionieren würde/werde und in den nächsten Jahren auch unverzichtbar werden würde.

Frank listet einige Ideen, wie Twitter sich zumindest PR-technisch nutzen lässt.

-Werbung-

3 comments

  1. Pingback: INCONET GmbH
  2. Pingback: INCONET GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.