Tobbi at CeBIT: Windows XP deutlich noch vor Vista


-Werbung-

Eine Sache, die mir besonders bei meinem Besuch auf der diesjährigen CeBIT aufgefallen ist, ist das Windows XP noch deutlich den Betriebssystemmarkt dominiert. Klar, am Stand von Microsoft war keine Spur mehr von XP, will man doch schließlich seinen neuen Schützling Vista unter die Massen bringen. Auch bei vielen Herstellern, die Spiele haben laufen lassen auf ihren Rechnern fand man Vista. Der weit größere Teil allerdings, vor allem im Bereich der Businesslösungen war Windows XP noch dominierend.

 

Woran liegt das? Gut, Vista ist nun erst knapp 2 Monate auf dem Markt, trotzdem hätte ich eine stärkere Präsenz von Vista erwartet. Schließlich will man sich ja mit seinem Produkt als besonders aktuell brüsten. Vielleicht aber einfach, weil viele Firmen noch nicht ausreichend Vista-Lizenzen besitzten oder einfach ihre Programme noch nicht für Vista ausgelegt haben. Spätestens im nächsten Jahr erwarte ich aber einen Wechesel. Bis dahin sollten die Hersteller soweit sein und ihre Programme Vista-tauglich haben. Wenn auch Microsoft bis dahin sicherlich (?!) das erste Service Pack herausgebracht haben wird. Eher würde ich mir Vista auch nicht zulegen.

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.