Spywarekiller Ad-aware 2007 erschienen

2
-Werbung-

Nachdem die Veröffentlichung der letzten Version schon eine ganze Weile her ist und auch das Beta-Stadium der neuen 2007er-Version eine Weile gedauert hat, ist es nun endlich soweit. Der Klassiker unter den Spywarekiller Ad-aware ist in der finalen Version „Ad-aware 2007 v7.0“ erschienen.

Neben der kostenlosen „Free“-Version gibt es noch die „Plus“-, sowie eine „Pro“-Version, die speziell für Unternehmen gedacht ist. Lavasoft hat die Scan-Engine komplett überarbeitet, was hoffen lässt, dass das Finden von Spyware in Zukunft wieder besser wird, war das Programm in letzter Zeit in diversen PC-Zeitschriften in die Kritik geraten, nicht mehr großartig Spyware zu finden.

So hat man eine Technologie namens „Improved Code Sequence Identification (CSI)“ integriert, die es ermöglichen soll, sowohl bekannte, als auch unbekannte Bedrohungen zu entdecken und zu beseitigen. Zudem gibt es ein Tool namens „TrackSweep“, dass Surfspuren mit nur einem Klick löschen soll (funktioniert laut Lavasoft für alle gängigen Browser wie dem Internet Explorer, Opera und Firefox), sowie inkrementelle Definitionsupdates.

Außerdem fällt einem natürlich das komplett überarbeitete Inferface auf, dass es derzeit allerdings nur in englischer, nicht aber in deutscher Sprache gibt.

Vista User aufgepasst: Zur Zeit ist Ad-Aware 2007 noch nicht mit Windows Vista kompatibel. Alle Käufer einer 2007er-Lizenz erhalten aber ein kostenloses Upgrade von Lavasoft, sobald dieses verfügbar ist.

Ad-Aware 2007 Free v7.0 Ad-Aware 2007 Plus Ad-Aware 2007 Pro

Funktionen die in der kostenlosen Variante nicht zur Verfügung stehen, sind bspw. – wie bisher auch – Ad-Watch, welches die Überwachung des Systems übernimmt, sowie der „Process Manager“ und „Host File Editor“.

Ad-Aware 2007: Das Startinterface
Das Startinterface

Ad-Aware 2007: Die Scanoberfläche, Auswahl zwisschen "Smart"-, "Full" und "Benutzerdefinierten"-Scan 
Die Scanoberfläche: Auswahl zwischen „Smart“-,
„Full“ und „Benutzerdefinierten“-Scan

Ad-Aware 2007: Mit TrackSweep lassen sich Surfspuren löschen 
Surfspuren kann man mit dem Tool „TrackSweep“ löschen

Ad-Aware 2007: Einstellungen
Einstellungen

Ad-Aware 2007: Der Scan
Durchführung eines „Full Scans“

Ad-Aware 2007 Free v7.0 herunterladen

[tags] Ad-aware, Security, Malware[/tags]
-Werbung-

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here