Sony Ericsson C905-Handy mit 8,1 Megapixel-Kamera


-Werbung-

Lese gerade via Golem, dass Sony Ericsson das C905-Handy vorgestellt hat, dass mit einer 8,1 Megapixel-Kamera daherkommt. Autofokus, Kontrastkorrektur, Xenonblitz und Bildstabilisator inklusive. Finde ich persönlich schon interessant, wenn man bedenkt, dass von vor ein paar Jahren noch richtig stolz war, wenn man eine Digitalkamera hatte, die mehr als 3,0 Megapixel hatte. Heute ist das bei Handys mittlerweile schon Standard, dass C905 hat schon fast das dreifache. Tja, wie die Zeit doch vergeht, vor allem in der Technikbranche. Aber man erinnere sich an das Mooresche Gesetz.

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.