Sind wir Web 2.0? – Blogs


-Werbung-

I.) Sind wir Web 2.0 – Blogs

 

Wie Web-Zwei-Nullig ist mein Blog eigentlich? Also schnell mal unter http://web2.0validator.com/ geschaut und den Validator über das eigene Blog laufen lassen. Doch das Ergebnis gefiel mir eigentlich nicht wirklich:
Gerade mal 17 von 52 möglichen Punkten geschafft.

 

Hmm, dachte ich, wie viel Punkte erfüllen wohl die „großen“ Blogs.

 

Also einige aus der Hitliste von Technorati und die Top 3 der Deutschenblogcharts genommen und ebenfalls drüberlaufen lassen – Das Ergebnis – mit Sicherheit verwunderlich.

 

BlogBewertung (Hat/Max.)
Engadget12/52
Gizmodo.com13/51
Techcrunch10/51
boingboing.net13/51
Lifehacker15/51
BILDBlog10/52
Spreeblick9/51
BasicThinking9/51

 

Wie man sieht, ist keines der Blogs laut dem Validator wirklich Web 2.0. Aber woran liegt es? Sind die Blogs noch nicht im „Endstadium“ des Web 2.0 angekommen und gar nur Web 1.5 oder funktioniert dieser Validator nicht richtig.

 

Abgefragt werden übrigens folgende Punkte:

  • Uses python?
  • Is in public beta?
  • Uses inline AJAX ?
  • Is Shadows-aware ?
  • Uses the prefix „meta“ or „micro“?
  • Attempts to be XHTML Strict ?
  • Uses Cascading Style Sheets?
  • Mentions Less is More ?
  • Refers to mash-ups ?
  • Rocks out to the dance noise of Chinese Forehead ?
  • Has favicon ?
  • Uses Google Maps API?
  • Mentions startup ?
  • Appears to be non-empty ?
  • Has a Blogline blogroll ?
  • Uses tags ?
  • Appears to be web 3.0 ?
  • Mentions Dave Legg ?
  • Refers to the Web 2.0 Validator’s ruleset ?
  • Appears to use AJAX ?
  • Mentions an „architecture of participation“?
  • Appears to be built using Ruby on Rails ?
  • Makes reference to Technorati ?
  • Refers to VCs ?
  • Refers to Flickr ?
  • Mentions Chinese Forehead ?
  • Mentions The Long Tail ?
  • Mentions Cool Words ?
  • Possibly contains bytes ?
  • Mentions Nitro ?
  • Mentions Ruby?
  • Links Slashdot and Digg ?
  • Creative Commons license ?
  • Refers to podcasting ?
  • Appears to use MonoRail ?
  • Mentions Ruby ?
  • Has prototype.js ?
  • Mentions RDF and the Semantic Web?
  • Refers to web2.0validator ?
  • Refers to Rocketboom ?
  • Actually mentions Web 2.0 ?
  • Uses microformats ?
  • Refers to del.icio.us ?
  • Uses Semantic Markup?
  • Use Catalyst ?
  • Validates as XHTML 1.1 ?
  • References Firefox?
  • References isometric.sixsided.org?
  • Appears to over-punctuate ?
  • Uses the „blink“ tag?
  • Mentions 30 Second Rule and Web 2.0 ?
  • Appears to have Adsense ?

Sind alle diese Punkte denn wirklich von Bedeutung, um zu sagen, dies

Blog ist Web 2.0? Wie man ja unschwer erkenn kann, würde nach dem Highscore des Validator keines der Blogs dem „Standard“ entsprechen, der laut der Webseite von den Usern selbst festgelegt wird, also eher ein subjektiver Validator?!

 

Dies ist der erste Artikel einer Reihe, die ich in den kommenden Wochen bloggen werde. Wie es weiter geht – ihr dürft gespannt sein, und seid es hoffentlich auch 😉

 

tags: Web+2.0, Blogs, Blog, Validator

-Werbung-

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.