Sicherheitsluecke im Internet Explorer 7 – diesmal wirklich!

0
-Werbung-

Vor einer Woche äußerte Microsoft sich zu der angeblichen Sicherheitslücke im neuen Internet Explorer, die bereits kurz nachen Erscheinen des IE7 bekannt wurde. Es stellte sich heraus, dass die Sicherheitslücke nicht im IE7, sonder in Outlook Express war.

 

Nun ist wieder eine Sicherheitslücke im IE7 aufgetaucht, diesmal jedoch, wie es scheint, wirklich im IE7. Betroffen ist der Phishing-Filter.

So lässt sich in der Adressleiste eine beliebige Adresse anzeigen.

 

Eine Demonstration der Sicherheitslücke bzw. ein Test, ob man selbst betroffen ist, findet man bei Secunia. Ein Patch ist derzeit noch nicht verfügbar.

 

tags: Microsoft, Internet+Explorer+7, IE+7, Phishing, Security, Sicherheitslücke

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here