Troubleshooting: Öffnen von Word- und Excel-Dateien im Netzwerk ist langsam

9
-Werbung-

Wenn eure Anwender darüber klagen, dass das Öffnen von Word- oder Excel-Dateien im Netzwerk sehr langsam ist (das Öffnen dauert teilweise über eine Minute), so ist höchstwahrscheinlich das Microsoft Office File Validation Add-in, welches für Office 2003 – 2010 verfügbar ist, daran Schuld.

Hintergrund

Eigentlich soll die Dateiüberprüfung Office-Dateien auf eine mögliche Manipulation hin untersuchen. Entspricht die Dateien nicht den “Erwartungen der Anwendung”, erhält der Anwender eine Mitteilung, dass die Datei unter Umständen manipuliert wurde und kann entscheiden ober er die Datei dennoch öffnen möchte oder nicht.

Allerdings hat die Erweiterung in einigen Umgebung zur Folge, dass das Öffnen irrsinnig lange dauert und keinem Anwender zuzumuten wäre.

Lösung 1

Abhilfe schafft die Deinstallation.

Am besten lehnt ihr dieses Patch direkt im WSUS ab. Sollte es dennoch auf einigen Clients gelandet sein (z.B. eure WSUS-Testgruppe), müsst ihr es manuell über die Systemsteuerung > Software deinstallieren.

Office File Validation Addin deinstallieren

Voilà, danach öffnen sich die Dateien wieder mit gewohnter Geschwindigkeit.

[sam id=“6″ codes=“true“]

Lösung 2

Das Addin lässt sich alternativ auch über einen Registryeintrag deaktivieren, sodass es beim Öffnen von Dateien nicht geladen wird. Microsoft beschreibt das Vorgehen im KB2570623:

Der Registrywert lässt sich in größeren Umgebungen z.B. auch über die Gruppenrichtlinien oder während eines Anmeldeskripts setzen. Wie folgt die Einstellung an einer einzelnen Workstation:

  1. Öffnen der REGEDIT
  2. Der Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Policies\ Microsoft\
    Office\ 11.0\ Excel\ Security\ FileValidation
    öffnen
  3. Einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen EnableOnLoad anlegen
    und den Wert 0 zuweisen.
-Werbung-

9 KOMMENTARE

  1. Die Rettung! Nach tagelangem Suchen in Foren und den abenteuerlichsten Lösungsansätzen (Netzwerkdrucker entfernen, normal.dot ändern, Verweise auf Vorlagen löschen, geänderte Netzwerkpfade suchen) in 30 Sekunden erledigt.
    Danke!

  2. Super-Tobi,

    man muss nur wissen, wo man für die Lösung eines Problems suchen muss!
    Ich habe den Ort gefunden, danke dir dafür.

    Endlich kann ich wieder Dokumente ohne Kaffeepausen vom Server öffnen.

    Jochen

  3. Hallo,
    hast Du auch eine Lösung für Office 2013?
    Da habe ich dasselbe Problem, aber da gibt es ja kein File Validation Add-in.
    Danke schonmal

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here