Post von Wamadu


-Werbung-

Samstagmorgen liegt bei mir ein kleiner Briefe von Wamadu im Briefkasten. Wamadu? Hast man doch schonmal gehört: Klar, einer der deutschen Twitter-Klone neben frazr und texteln.

Geschickt bekam ich einen Kugelschreiber und ein Feuerzeug; Um bekannter zu werden, damit drüber gebloggt wird, klar. Allerdings hätte ich mir vielleicht einen kleinen Zweizeiler dazu gewünscht, das wäre etwas persönlicher gewesen.

wamdu-werbung

Gut, was bietet Wamadu?
Eigentlich das gleiche wie das Original und die anderen Klone auch: Teile dich der Welt in (hier) 140 Zeichen mit. Wamadu (Was machst Du?) halt 🙂

Ansonsten hat Andreas bemerkt, Smilies funktionieren wohl. Gabs die bei Twitter nicht? Hmm, weiß ich gerade nicht. Egal.

Andreas hat übrigens auch über die anderen Twitterklone einen Eintrag gebloggt.

Wer steckt hinter Wamadu?
Hinter Wamadu steckt die Promido Internet GmbH, die auch bspw. schon das Web 2.0 Projekt Latengo ins Leben gerufen hat.

 

Fazit:
Nettes Startup, dass mE aber bisher nicht mehr bietet, als die anderen Klone auch bzw. als das Original selbst. Richtig abgewinnen kann ich bisher keinem der Dienste irgendwas. Aber ich bin gespannt, was in Zukunft mit diesen Diensten passieren wird.

-Werbung-

3 comments

  1. Vielen Dank fr dein positives Feedback. ber gleiches Thema kam auch schon weniger erfreuliches zu Tage.
    Vielleicht 2 Eckdaten die den deutschen Wamadu User erfreuen drften.
    Punkt 1: SMS gehen an normale dt. Handynummer – d.h. keine Mehrkosten fr Auslands- und Mehrwertdienst SMS
    Punkt 2: wir untersttzen den Instant Messenger ICQ, mit dem man sowohl Beitrge einstellen, als auch ber Updates bei Freunden benachrichtigt werden kann.
    Weitere coole neue Features werden in wenigen Tagen folgen… tbc

  2. Pingback: MacTVs Blog » Post von wamadu
  3. Pingback: mmyNews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.