Opera Mini v4.1 vorgestellt


-Werbung-
Opera hat gestern auf der CTIA in Las Vegas die v4.1 des Opera Mini vorgestellt. Der Handy-Browser kommt mit einigen Features daher, wie bspw. Vorschläge der möglichen URL zu machen, sobald man anfängt diese einzutippen.
 
Des Weiteren lassen sich Webseiten speichern, wodurch man die auch ohne Internetverbindung lesen kann. Zudem wurde auch die Suchfunktion verbessert, was resultierend bedeutet, das Gesuchtes schneller gefunden wird.
 
Wer sich von den neuen Features selbst überzeugen möchte, kann die aktuelle Betaversion herunterladen.
 
-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.