Opera 9.1: Opera eine vertrauenswuerdige Seite melden


-Werbung-

Mit der Version 9.1 wird Opera einen Phishing-Filter / Fraud-Protection einführen. In den letzten beiden Weekly Builds konnte man bereits einen Einblick gewinnen.
Wer das neue Weekly Build installiert hat, dem wird in der Adressleiste ein neues Symbol aufgefallen sein.

Zum einen ist dies ein Fragezeichen (?) bzw. ein Informationszeichen (i). Webseiten, die Opera noch nicht kennt, werden mit einem Fragezeichen gekennzeichnet, Webseiten, die bereits bekannt sind und als vertrauenswürdig eingestuft sind, erhalten ein i. Dies sieht man z.B. bei Google.

Klickt man nun auf dieses Symbol, so erhält man die Meldung, dass die Seite als vertrauenswürdig eingestuft wurde.

 

Nun möchte ich mich aber dem Fragezeichen zuwenden. Opera hat natürlich noch nicht alle Seiten in seinem Index aufnehmen können und nun sind wir Opera-User gefragt. Das folgende Video soll veranschaulichen, wie man Opera unterstützen kann, indem man bspw. eine vertrauenswürdige Webseite meldet. Als Beispiel habe ich einfach meinen eigenes Blog gewählt, welches Opera noch nicht in seinem Index hat.

 

 

Eine Seite, die von Opera als gefährlich eingestuft wird, hatte ich leider nicht zur Hand, aber so soll es aussehen, wenn eine Seite, die auf der Blacklist steht, aufgerufen wird (Screenshot von Opera.com).

 tags: Opera, Phishing-Filter, Fraud-Protecion, TrustWatch, HowTo

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.