Office 2013: Startbildschirm in Word, Excel & Co. deaktivieren

1
-Werbung-

Die Anwendungen der Office 2013 Suite starten automatisch mit einem Startbildschirm, der geeignete Vorlagen vorschlägt und im linken Bereich eine Liste der zuletzt geöffneten Dateien anzeigt.

Wollt ihr lieber direkt eine leere Excel-Tabelle oder Word-Dokument erhalten, so könnt ihr diese auch deaktivieren

Office 2013: Startbildschirm in Word 2013

Einstellung für alle Applikationen über Registry

Um die Startbildschirme in allen Office-Applikationen zu deaktivieren, müsste ihr eine Änderung in der Registry vornehmen:

  1. Startet die Registry
  2. Navigiert zu “HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\ Common\General
  3. Hier erstellt ihr nun einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) mit der Bezeichnung “DisableBootToOfficeStart”.
    Office 2013: Startbildschirm per Registry deaktivieren
  4. Öffnet den Eintrag mit einem Doppelklick und weist ihm den Wert 1 zu

Fertig. Von nun an starten alle Office-Applikationen direkt in eine leere Datei.

Über die Oberfläche für einzelne Applikationen deaktivieren

Alternativ könnt ihr z.B. nur für Word den Startbildschirm deaktivieren. Dies könnt ihr am schnellsten über die Oberfläche durchführen

  1. Öffnet dazu die Optionen über “Datei
  2. Im Register “Allgemein” entfernt ihr das Häkchen bei  “Startbildschirm beim Start  dieser Anwendung anzeigen
    Office 2013: Startbildschirm in einzelnen Applikationen deaktivieren
-Werbung-

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here