Microsoft zieht Service Pack 3 wieder zurueck


-Werbung-

Eigentlich sollte vorgestern am 29. April offiziell das Service Pack 3 für Windows XP nach langem hin und her erschienen sein. Doch im letzten Moment hat Microsoft das Service Pack 3 wieder zurückgezogen, das es wohl einen Fehler im Zusammenhang mit dem „Dynamics Retail Management System (RMS)„. Hauptsächlich sind also wohl Firmenkunden betroffen, weniger die Privatkunden. Trotzdem wurde die gesamte Auslieferung gestoppt, wenngleich sich das SP3 über Umwege dennoch herunterlassen würde.

Microsoft will aber nachbessern und eine bereinigte Version zum Download offiziell freigeben. Wann das ist, ist allerdings unklar. Da heißt es also wieder warten. Ich persönlich warte lieber die bereinigte Version ab, da es wohl es teilweise schon zu Problemen gekommen ist, wie verschiedene User in diversen Foren beschrieben.

-Werbung-

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.