Microsoft und Dropbox starten strategische Partnerschaft


-Werbung-

Strategische Parnterschaft: Microsoft und Dropbox

Microsoft und der Clouddienst Dropbox starten eine strategische Partnerschaft, wie beide Unternehmen bekanntgaben.

Neben der Verknüpfung zum OneDrive werdet Ihr künftig in den Office-Apps auch einen Link zu Dropbox finden. Aus Dropbox wiederum werdet ihr direkt Office-Dateien bearbeiten oder sharen können.

Zugriff auf Microsoft Office aus Dropbox heraus

Insgesamt finde ich den Schritt der beiden Unternehmen sehr gut – vor allem die Nutzer gewinnen damit einiges hinzu. OneDrive ist zwar nicht schlecht, aber Dropbox aber aus meiner Sicht einfach den besseren Dienst. Office-Dokumente wiederum via Dropbox bearbeiten zu können, ist auch sehr praktisch.

Wie NeoWin berichtet, werden Windows Phone Benutzer in Kürze dann auch in den Genuss einer offiziellen Dropbox-App kommen.

 

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.