Microsoft aeussert sich zu Sicherheitsluecke im Internet Explorer 7

2
-Werbung-

Bereits kurz nach der Veröffentlichung der finalen Version des Internet Explorer 7 tauchte auch schon die erste Sicherheitslücke auf, die aber wohl schon in der 6er Version vorhanden gewesen sein soll.

 

Nun haben die Autoren des “Microsoft Security Response Center Blog” zu  dem Bug Stellung genommen. Demnach soll die Sicherheitslücke nicht im IE7 bzw. im IE6 sein, sonder in Outlook Express. Windows Vista soll bereits gepatched sein, ein Patch für Windows XP soll in Arbeit sein.

 

via MSCR; tags: Internet+Explorer, IE7, Outlook+Express, OE, Vulnerability, Sicherheitslücke

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein