Happy SysAdmin Day 2018

0
Sysadmin Day - Der Admin hält die IT-Infrastruktur am Laufen
Bildquelle: Pexels / Panumas Nikhomkhai
-Werbung-

Heute war er wieder, der alljährliche Sysadmin Day (oder in Langform: System Administrator Appreciation Day). Bereits seit 2000 gebührt an jenem letzten Freitag im Juli eines Jahres der Dank allen Server-Admins, Netzwerkadministratoren, Service-Desk Mitarbeitern und anderen IT-Mitarbeitern. Tagtäglich sorgen sie dafür, dass die IT-Infrastruktur in den Unternehmen läuft, Mails rein und rausgehen, zentrale Dienste bereitstehen und natürlich dem DAU geliebten Anwendern geholfen wird.

Und? Hat man an Dich und Deine Kollegen mit einem Kuchen, einer Tafel Schokolade, aufgrund des heißen Sommertages mit einem Eis oder vielleicht auch nur mit einem „Danke“ gedacht? Wahrscheinlich eher nicht, denn ich habe so das Gefühl, dass außer uns Admins den „Ehrentag“ gar kein normaler Mitarbeiter kennt. Und somit können wir uns gegenseitig am Sysadmin Day auf die Schulter klopfen und für das loben, was im letzten Jahr wieder geleistet wurde. Doch dann heißt es, denn Staub abklopfen und weiter machen, schließlich soll das Herz des Unternehmens doch weiter schlagen. Recht amüsant hat Sophos, Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, das Thema im vergangenen Jahr in Videoform dargestellt:

Bist Du heute am SysadminDay bedacht worden? Schreib es mir gerne in die Kommentare. Vielleicht hast Du ja eine interessante Anekdote parat, in welcher Du von den Mitarbeitern aus anderen Abteilungen (positiv) überrascht worden bist.

Darüber hinaus bedanke ich mich natürlich bei DIR, lieber Admin da draußen, für die von Dir geleistete Arbeit! Und wenn ein Anwender mal wieder mit etwas Absurdem um die Ecke kommt, hilft im Zweifelsfall erstmal das Zitat aus der britischen Sitcom IT-Crowd*: Have you tried, turning it off and on again?

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here