FluentNotepad

2
-Werbung-

Neulich beim Beatmaster entdeckt, FluentNotepad(derzeit noch Beta-Phase). Microsoft hat mit Windows 7 zwar WordPad und Paint aufgemotzt, Notepad sieht aber noch genauso aus, wie eh und je.

FluentNotepad  verpasst dem Standard-Editor einen Ribbon-Look, der damals mit Office 2007 / 2010 eingeführt wurde.

Ich ziehe da zwar lieber Notepad++ vor, wer aber einen kleinen, feinen Editor fürs Auge haben will, sollte sich das Tool mal anschauen. Freeware, setzt aber das .NET-Framework in der Version 4.0 voraus.

fluentnotepad

-Werbung-

2 KOMMENTARE

  1. Ich weiß ja nicht, warum soll ich mir ein Programm holen was einfach nur anders aussieht. Wenn es da jetzt irgendwelche tollen Funktionen dabei wären würd ich es mir ja vielleicht überlegen, aber einfach nur um ein anderes Design zu haben find ich albern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here