FeedFlare – Feedburner Feeds erweitern


-Werbung-

Für Feedburner-Feeds wird schon länger die sogenannte “FeedFlare”-Funktion angeboten, die unter jedem Beitrag im RSS-Feed ein kleine Leiste mit zusätzlichen Links anzeigt, um den Beitrag u.a. bei Digg oder del.icio.us zu posten.

Diese Liste lässt sich durch zusätzliche Einträge, die standardmäßig nicht bei Feedburner angezeigt werden, erweitern. Dazu fügt man im Feedburner-Dashboard > Optimize > FeedFlare einfach einen Pfad zu einer entsprechenden XML-Datei ein und wählt anschließend aus, wo der Eintrag angezeigt werden soll.

Eine ausführliche Liste verfügbarer Einträge findet man im FeedFlare-Catalog, bei 101 Flares for a Better Tomorrow und auf dieser Seite.

Einige interessante Einträge, die derzeit den Zahn der Zeit treffen dürften, sind die Folgenden:

  • Tweet this: Link, um den Beitrag zu twittern
  • FriendFeed:Beitrag bei FriendFeed posten
  • tumblr: Beitrag im tumblr-Blog posten
  • Wong It: Beim deutschen Bookmarkdienst Mister Wong speichern
-Werbung-

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.