Feedburner-Hack und über Nacht 2500 Subscribers bekommen


-Werbung-

Vor fast einem Jahr gab es einen etwas rudimentären “Trick”, seine RSS-Feed-Abonnenten schnell mal um ein zigfaches zu vergrößern, indem man sich einfach das Bild eines populären Blogs nahm. Allerdings fiel dies doch eher schnell auf.

TheNextWeb präsentiert jetzt eine Methode, die schon etwas ausgefeilter ist und mit Hilfe des Bookmarking-Dienstes Netvibes funktioniert. Man kopiert einfach via OPML-Datei seine Feed-Adresse tausende Mal hinein und über Nacht erscheint dann mit etwas Glück die gesteigerte Zahl der Abonnenten. Wie Autoren schon richtig aufrufen: Google, bitte ausbessern!

-Werbung-

2 comments

  1. Hallo Manuel,
    das stimmt, aber es gibt Blogger, die glauben, so ihre Wichtigkeit zu steigern, je mehr Abonnenten sie haben, um so wiederum neue zu gewinnen. Ob das funktioniert, wage ich allerdings zu bezweifeln,schließlich kommt aus auf den Content an, was die Entscheidung wohl ausmacht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.