Digg Reader kommt nächste Woche!


-Werbung-

Lang ist’s nicht mehr hin, dann macht Google die Pforten beim “Google Reader” dicht. Langsam geht’s also in die heiße Phase, der mögliche Thronfolger Feedly spaltet sich vom Google Reader ab.

Aber auch vom heiß diskutierten Digg Reader gibt es endlich mal wieder Neuigkeiten. In den letzten 90 Tagen hat man diverse Vorschläge implementiert und nächste Woche soll es dann soweit sein: Die erste Version vom Digg Reader wird ausgerollt. “Clean, Simple, Functional and fast” soll er sein.

Neben Schnelligkeit und Einfachheit wünschen sich die User vor allem eine leichte Migrationsmöglichkeit der Google Reader Daten und gute Mobile Funktionalitäten.

In den nächsten 60 Tagen wird man weiter an der Geschwindigkeit arbeiten, aber auch eine Android App veröffentlich und Drittanbieter-Dienste unterstützen wollen (z.B. IFTT)

Ich bin gespannt, Feedly ist zwar nicht schlecht, richtig mit anfreunden konnte ich mich noch nicht, auch weil es keine Portierung für Opera gibt.

Wie der Digg Reader aussehen könnte, zeigt folgendes Foto:

Vorschau auf den Digg Reader
Bildquelle: blog.digg.com
-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.