Das Web 2.0 unterstuetzt Schnueffler?!


-Werbung-

Durchaus bedenklicher Beitrag, den man auf PC-Welt.de lesen kann: Ratgeber: „Vom eigenen Browser ausspioniert„. Schuld ist wie schon so oft JavaScript und darauf (AJAX) baut das Web 2.0 ja schließlich auf. Somit befindet man sich, wenn man nicht aufpasst, in einer Schere: Entweder Web 2.0 und den Vorteil der Social Networks oder sonstigen Seiten nutzen und Gefahr zu laufen ausspioniert werden, wenn jemand damit Schindluder treibt, oder JavaScript abschalten und auf die Seiten verzichten.

Diesbzgl. muss sich also noch was tun.

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.