Das Ende des Internets


-Werbung-

Hatte über das „Ende des Internets“ ganz zu Beginn meines Blogging-Daseins geschrieben. Leider ist der Beitrag damals beim Umzug von Blogspot auf WordPress verloren gegangen, weshalb ich dies an dieser Stelle nochmal aufgreifen wollte.

Gibt man genannte Phrase bei Google ein, scheint es mehrere Ausgänge aus dem Internet zu geben. Zwei davon gefallen mir aber am besten.

  1. EndOfThe.Net
  2. dieletztedomain.de

Erstere ist mein Favorit, da an den Anhalter angelehnt. Zweitere ist im Stil einer IE-Fehlermeldung „Die Seite konnte nicht gefunden werden“ mit einigen lustigen Anekdoten.

In diesem Sinne: Keine Panik 😉

-Werbung-

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.