Citrix XenApp: Wie man den Windows Explorer bei installiertem Internet Explorer 7, 8 oder 9 veröffentlicht

0
-Werbung-

Präambel

Wenn ihr in eurer Citrix XenApp Umgebung den Windows Explorer veröffentlicht habt und Euch dabei unter Umständen (historisch) immer noch an den Knowledge Center Eintrag CTX922603 (2003 veröffentlicht) haltet bzw. gehalten habt, so werdet ihr wahrscheinlich auf einen Fehler stoßen, sobald ihr den Internet Explorer 7 oder 8 installiert habt bzw. ihr einen Windows Server 2008 (RS) – u.U. schon mit dem Internet Explorer 9 – verwendet.

Problem bzw. Fehler beim Starten der Anwendung

Sobald ihr nämlich den Windows Explorer (z.B. über das Webinterface) starten wollt, taucht zusätzlich im Hintergrund ein Fenster vom Internet Explorer, sowie die Fehlermeldung “Das System kann das angegebene Gerät nicht finden” angezeigt.

Fehler beim Starten des veröffentlichten Windows Explorers

Dies liegt daran, dass Citrix damals empfahl, den Windows Explorer über einen Parameter der IEXPLORE.EXE (des Internet Explorers) zu starten, der dann wie folgt aussah:

"%ProgramFiles%\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE" -e h:\

Dieser Parameter steht ab der Version 7 nicht mehr zur Verfügung.

Lösung bzw. Workaround

Im Forum von brianmadden.com findet man allerdings den Hinweis, dass der “normale” Aufruf der explorer.exe keine Probleme (mehr) bereiten sollte.

Deswegen lässt sich der Pfad dann wie folgt ändern und führte bei mir ohne Probleme zum Erfolg:

%SystemRoot%\EXPLORER.EXE /n,/e,H:\

Dieser Workaround wird von Citrix auch im CTX112195 beschrieben.

Vielleicht kann mir ein Citrix-Fuchs beantworten, ob ihm dieses Vorgehen im Allgemeinen Bauchschmerzen bereiten oder Sicherheitsbedenken nach sich ziehen würde?

Weiterführende Links

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here