blogato ist online


-Werbung-

Blogato, die Blogsuchmaschine ist online

Blogato, die neue Blogsuchmaschine, die der Blogosphäre mehr Übersicht geben will, ist seit einigen Tagen online. Indexieren, analysieren und bewerten. Auf dieses Weise sollte dem User geholfen werden, relevante Beiträge zu finden.

„Was für die Vielfalt der Meinungen und Themen ein Segen ist, stellt für den Einzelnen bei der Recherche ein Problem dar: Die Blogsphäre wächst zu einem gewaltigen Datenmonster heran.“, schrieb Alexander Schäfer, Gründer von Blogato damals.

Die interne Preview-Phase ist nun vorbei, jeder kann Blogato nutzen oder sein Blog hinzufügen. Auf Anhieb gefällt mir die Übersichtlichkeit der Seite, die an Googles Übersichtlichkeit erinnert. Neben der Standardsuche lassen sich die Suchergebnisse weiter verfeinern, indem man bestimmen kann, ob nach Beiträgen, nach Autoren oder Trackbacks, ob Tags oder alles durchsucht und ob nach Relevanz oder nach Datum sortiert gesucht werden soll. Der Link „blogato Charts“ lässt sich derzeit leider noch nicht aufrufen, sodass ich nur vermuten kann, was einen dort demnächst erwartet: Eine Hitliste ähnlich den Deutschen Blogcharts vielleicht? Interessanter fände ich es persönlich allerdings, würde man eine Art Verschmelzung mit Rivva machen und eine Art Hitliste der am meisten diskutierten Themen der Blogosphäre darstellen, welche sich als kleine Top 10 sicherlich auch auf der Startseite gut machen würde, ohne der Übersichtkeit Einbußen zu tun.

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.