Apples Safari nun auch fuer Windows


-Werbung-

Apples Browser Safari ist nun auch für Windows verfügbar Safari, einst nur für Apples Betriebssystem Mac OS bestimmt, wird von Apple mit der Version 3 nun auch in einer Windows-Version für Windows XP und Windows Vista erscheinen, wie Steve Jobs auf der Worldwide Developers Conference 2007 bekannt gab. Zur Zeit liegt eine Public Beta zum Download bereit, die von den Usern getestet werden kann.

Laut Apple soll Safari nach den Ergebnissen von einigen Tests Webseiten sogar doppelt so schnell wie der IE7 bzw. 1,6 mal so schnell wie der Firefox 2 unter Windows aufbauen. Neben allen gängigen Internetstandards wie HTML, CSS, JavaScript, Java, SVG besitzt Safari genau wie andere Browser Tabfunktionen sowie einen eingebauten RSS-Reader.

Dass der Aufbau von HTML-Seiten 3x schneller als bei Opera sein soll, hört sich realitätsfremd an. Die Tests lassen, wie im SelfHTML-Weblog geschrieben „wenig realitätsnahe Testbedingungen schließen. Diese Zahlen stammen wohl aus der EntwickMarketingabteilung“.

Das glaube ich schonmal gar nicht! 😉

CSS-Spezialitäten

Safari unterstützt auch CSS-Eigenschaften wie text-shadow, box-shadow, mulitple backgrounds und Media Queries, einer Eigenschaft von CSS3.

Weitere Informationen

-Werbung-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.