Apple lehnt Opera Mini auf dem iPhone ab

0
-Werbung-

Aus einem Artikel der New York Times geht hervor, dass man bei Opera bereits eine Version von Opera Mini entwickelt hat, die auf Apples iPhone läuft. Allerdings stellt Apple sich quer untersagt die Veröffentlichung, da Opera Mini in direkter Konkurrenz mit Apples eigenem Browser Safari stehen würde.

Kann ich persönlich nicht verstehen. Fürchtet Apple, dass Opera Mini erfolgreicher sein und besser laufen könnte als Safari? Ich finde, der User sollte selbst entscheiden können, was er einsetzen will und wenn das Opera Mini ist, dann läuft der Browser halt – wie auf zig anderen Mobiltelefonen, mobilen Geräten und Unterhaltungselektronikgeräten – auch auf dem iPhone.

-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here