1. Berufsschultag geschafft

0
-Werbung-

So, komme gerade aus der Berufsschule, die ich jetzt parallel zur Praxis in meinem Ausbildungsunternehmen besuche. War eigentlich recht lustig, da jeder Lehrer, der in den Raum kam, irgendwelche neuen nderungen bezgl. der Organisation bekanntgab.

Der bisher resultierende Stundenplan besteht aus einmal wchentlich 2 Stunden WGP (Wirtschafts- und Geschftsprozesse), 1 Stunde Gesellschaftslehre, 2 Stunden ITS (Informationstechnische Systeme), 1 Stunde Deutsch und 2 Stunden AWE (Anwendungsentwicklung).

Hierbei drften WGP, ITS und AWE am ehesten die Fcher sein, die einen interessieren, wenn man sich in Richtung des Berufs Informatikkaufmann oder einem der anderen IT-Berufe wie dem Fachinformatiker orientieren mchte. Behandelt werden in alle Berufe die Themen, nur dass ihren Gewichtung anders ist. So werden WGP bei der Ausbildung zum Informatikkaufmann strker behandelt, als im Berufsbild des Fachinformatikers.

WGP

Im Fach WGP werden weitesgehend Themen wie Rechnungswesen und Controlling behandelt. Also die Grundlagen eines jeden Kaufmannes ode die, die es werden wollen 🙂

ITS

ITS ist eins der beiden „Informatik-Fcher“. Hier werden Themen wie Hardware, Netzwerke, Betriebssysteme, sowie Energieversorgung von IT-Systemen (Elektrik), eine Einfhrung in die Digitaltechnik behandelt. Weitere Themen sind „Rechner & Umwelt“, sowie „Rechner & Ergonomie“.

AWE

Anwendungsentwicklung. Also Programmieren. Aber hierzu wurde uns noch nichts genaueres gesagt, sprich welche Programmiersprache behandelt werden. 

[tags] Ausbildung[/tags]
-Werbung-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here