Vista nun doch mit Anti-Virus Tool

in Microsoft | Keine Kommentare

Mal hieß es, dass Vista mit Anti-Virus Tool kommt, da doch wieder nicht. Jetzt lese ich auf CHIP.de, dass in Windows Vista das kostenlose Antiviren-Programm “AVG Anti-Virus” in der Version integriert werden soll.

 

Die Idee ist nicht schlecht, Windows von Haus aus mit einem Anti-Virus Tool auszustatten. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass man die Version ohne Probleme deinstallieren kann, da viele User mit Sicherheit auf andere Virenscanner wie bspw. die von McAfee oder GData setzen.

Ich persönlich finde es allerdings nicht so toll, dass man die Software in Vista integriert, da ich selbst eine andere einsetze.

 

Es bleibt abzuwarten, ob das nicht noch ähnlichen Ärger gibt, wie damals mit dem Media Player, als Microsoft eine extra Version von Windows XP ohne den Windows Media Player herausbringen musste, weil sich einige der Security-Unternehmen vielleicht benachteiligt fühlen könnten.

 

tags: Microsoft, Windows, Vista, AVG+Anti-Virus, Security

Autor: Tobias Steinicke (Tobbi)

beschäftigt sich tagtäglich mit Microsoft-Produkten im Desktop und Serverbereich, ist eingefleischter Fan vom Opera-Browser und Norwegen-Enthusiast. Ihr findet mich auch auf , Facebook und Twitter.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.