Twitter in den Blog-Kommentaren

in Web 2.0 | 7 Kommentare

Twitter spielt doch zunehmend immer eine wichtigerer Rolle und viele Blogger und Blogleser twittern bereits. Grund genug, in den Blogkommentaren eine entsprechende Verzweigung nicht nur in Richtung Kommentator-Webseite, sondern bei Verfügbarkeit auch zum Twitter-Account zu setzen.

Mittels dem WordPress-Plugin WP Twitip ID erscheint bei mir im Kommentarfeld von nun an ein weiteres Eingabefeld, in dem durch Eingabe von “@TwitterName” automatisch ein Link zum Twitter-Account des Kommentators gesetzt wird.

Twitter-Eingabefeld

Anzeige in den Kommentaren

Autor: Tobias Steinicke (Tobbi)

beschäftigt sich tagtäglich mit Microsoft-Produkten im Desktop und Serverbereich, ist eingefleischter Fan vom Opera-Browser und Norwegen-Enthusiast. Ihr findet mich auch auf , Facebook und Twitter.

7 Kommentare

  1. Pingback: Tobias Steinicke

  2. Direkt mal ausprobieren. ;-)
    Interessant ist auch der Ansatz, Twitter ähnlich wie OpenID zu nutzen. Im Twitter-Oauth ist dafür sogar eine Funktion vorgesehen.

  3. Hmm, leider ist die Downloadseite nicht erreichbar. Schade…

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.