Bin die Tage endlich mal dazu gekommen, zwei wirklich sehr interessante Tools auszuprobieren: QTTabBar und QTAddressBar.

QTTabBar ermöglicht es, was mittlerweile jeder User von seinem Browser kennt, auch im Windows Explorer zu nutzen: Tabs. Selbst bei Vista hat Microsoft diese Funktion noch nicht integriert.
 

Das zweite Tool, QTAddressBar, bringt einem die neue Adressleiste von Windows Vista auch unter XP zum Einsatz. Sehr praktisch, wie ich finde.


Der gute alte Kang einer Vinyl-Scheibe verachtet kein Freund alter Musik. Der Klang auf den CDs der alten Stücke ist irgendwie nie richig herangekommen, weil immer etwas vom Originalklang fehlte und sei es selbst das leichten Knacken gewesen.

Freunde von Vinyl werden sich freuen, dass nun auch Vista als Vinyl-Version erhältlich ist. Fraglich ist nur, wie man vom Plattenspieler booten kann 😉

Vista als Vinyl-Edition

via EDV

[tags] Microsoft, Vista, Windows, Fun[/tags]


Gerüchten zufolge plant Microsoft bereits für Mitte Juli (16. Juli) die erste Beta der Service Pack 1 für Windows Vista. In den letzten Wochen wurde vermutet, dass die Beta wahrscheinlich erst im November/Dezember erscheinen würde und das finale SP1 somit auf jeden Fall erst 2008 erscheinen würde.

Möglicherweise erscheint die finale Version dann doch noch dieses Jahr. Andererseits hat Microsoft auch schon des Öfteren 1 Jahr für den Betatest gebraucht, was dann wieder bedeuten würde 2008 wäre doch richtig anvesiert.

Aber Steven Sinofsky, der neue Entwicklungschef, der zuvor für Office zuständig war, will dafür sorgen, dass die angegebenen Termin eingehalten und nicht unnötig verschoben werden, was bedeuten würde, dass es für das Service Pack 1 ein ungewöhnlich kurze Betaphase geben wird.

Die integrierte Suchfunktion, die aufgrund von Googles Beschwerde geändert werden muss, wird neben dem schließen von Sicherheitslücken ein Bestandteil des Service Packs sein.

Des Weiteren sollen aber auch einige Leistungsverbesserungen (Kopierzeit, Shutdown) vorgenommen, sowie die Unterstützung für ExFat, das Windowsformat für Flashspeicher/-laufwerke.

Außerdem werden einige Verbesserungen an BitLocker vorgenommen, sowie die Unterstützung für EFI (Extensible Firmware Interface), den Nachfolger des BIOS, unter x64-Maschinen bringen.

[tags] Microsoft, Windows, Vista[/tags]