Mit dem neuen Weekly Build hat Opera für seine Usern ein besonders Highlight integriert: Die neue Speed-Dial Funktion.

Man kann sich 9 Lieblingsseiten als Top-Seiten hinterlegen, die man über die Shortcuts von Strg + 1Strg + 9 aufrufen kann. Weiterhin werden Thumbnails der Seiten angezeigt, sobald man ein neues Tab öffnet.

So siehts aus

Eine neue Seite hinzufügen

  1. Um eine neue Seite hinzuzufügen klickt man einfach auf eins der noch freien Flächen.
    In meinem Fall wähle ich einfach das 7. Feld, da es egal ist, welches der freien Felder ich nutze.
  2. Nun gibt man in dem Textfeld die Adresse der Webseite an, die man hinzufügen möchte. Man kann alternativ aber auch eine Adresse auswählen, die bereits geöffnet ist, indem man sie anklickt.

  3. Man klickt auf OK und die eingetippte Seite wird hinzugefügt.

Eine andere Suchleiste auswählen

Standardmäßig wird im Kopfbereich des Speeddials zudem eine Suchleiste (Google Bilder war es bei mir) angezeigt.

Möchte man die Leiste (z.Zt. kann man leider nur eine auswählen ändern, geht man folgendermaßen vor:

  1. Man klickt auf Extras > Einstellungen
  2. Anschließend öffnet man das Register Suchen
  3. Nun wählt man die Suchmaschine aus, die im Speeddial erscheinen soll bspw. die normale Google-Suche und klickt auf Bearbeiten
  4. Mit einem Klick auf Einzelheiten erhält man zusätzliche Optionen
  5. Nun aktiviert man die Checkbox „Use as Speed Dial search engine“ und bestätigt mit Ok.

  6. Schon erscheint die neue Suchmaschine im Speed Dial.


Opera hat ein neues Weekly Build veröffentlicht und wie letzte Woche bereits versprochen mit einem ganz neuen Feature, die es bisher in noch keinem anderen Browser gibt: Die Speed-Dial Funktion.

Worum geht es bei Speed Dial?

Das Desktop Team beschreibt es folgendermaßen:

Meist landen in der eigenen Favoritensammlung eine Anzahl von Webseiten, die man nur selten benutzt. Andereseits aber meist nur ein paar, die man oft besucht.

Hier greift Speed Dial ein. Man kann sich 9 Lieblingsseiten als Top-Seiten hinterlegen, die man über die Shortcuts von Strg + 1Strg + 9 aufrufen kann. Weiterhin werden Thumbnails der Seiten angezeigt, sobald man ein neues Tab öffnet.

Weitere Infos:

  • You can reload all thumbnails by pressing Ctrl+R, giving you a quick overview of whether your favorite pages have changed, or just reload one of them from the right-click menu (nice for Web mail!).
  • We’re partnering with Yahoo! on both Mobile and Desktop, which explains the new search field. You can of course configure it from search preferences.
    You can drag links to thumbnails and even rearrange thumbnails by dragging them on top of each other.
  • You can hide the entire thing with the „Hide Speed Dial“ button in the lower right corner if you don’t like it.

Changelog

  • Fixed several crashes when printing, sending mail, removing active web panel…
  • Lots of minor fixes.
  • Start bar is replaced by Speed Dial, Top-10 and Bookmark buttons can be found in the Appearance dialog and added to other toolbars.
  • Canvas: Stopped drawing lines from origin (0, 0) when using path functions in accordance with changes in WHATWG canvas spec. Note to Widget developers: This may cause problems with your Widgets if you use Canvas.

 

Bekannte Probleme

  • Overrides your search.ini file instead of merging them: Make a backup before installing.
  • Thumbnails should not reload on every startup.
  • „Reload every…“ is missing from the context menu.
  • Middle-click doesn’t open pages in the background.
  • Back button doesn’t go back to Speed Dial.
  • Several skin and display problems.
  • Contains some hardcoded not translatable strings.
  • The „What is Speed Dial“ link doesn’t go anywhere.
  • Forgetting to put your partner’s blog in SD1 can have dramatic consequences

Windows MSI
Windows Classic
Macintosh
Unix