Opera Next 15: Update nun mit Importfunktion

Veröffentlicht am 8. Juni 2013 in Opera | Keine Kommentare

Das Desktop Team ein ein weiteres Update von Opera Next 15 veröffentlicht.

Neben diversen Stabilitätsverbesserungen und der Aktualisierung auf Chromium 28.0.1500.37 enthält das aktuelle Build nun auch eine Funktion, um das Profil aus Opera 12 importieren zu können.

Opera Next 15: Profilimport Funktion

Dazu gehören Verlauf, Cookies, das Speed Dial, sowie Lesezeichen und verschiedenen Einstellungen wie gespeicherte Kennwörter und hinterlegte Suchmaschinen.

Der Assistent erscheint direkt beim Starten des neuen Builds oder kann alternativ über das Menü > Weitere Tools manuell gestartet werden.

Mac-User können sich über Performance-Verbesserungen freuen.

Opera Next 15.0.1147.44 für Windows oder Mac herunterladen

Boxcryptor 2.0 veröffentlicht

Veröffentlicht am 5. Juni 2013 in Programme | Keine Kommentare

Boxcryptor

Boxcryptor ist ab heute in der Version 2.0 veröffentlicht. In dem Zuge ist auch die komplette Webseite aktualisiert worden.

Das Tool, mit welchem ihr Daten bei Clouddiensten wie Dropbox, Skydrive & Co. verschlüsselt ablegen könnt, hatte ich Euch damals schon in der Version 1.x vorgestellt. Jene wird als “Boxcryptor Classic” weitergeführt.

Die neue Version legt ihren Hauptaugenmerk vor allem auf die Zusammenarbeit von Teams und Unternehmen. So werden zentrale Verwaltungsmöglichkeiten, das Setzen von Berechtigungen und Vergeben von Richtlinien (z.B. Mindestkennwortlängen) möglich sein.

Boxcryptor 2.0: Definieren von Gruppe und Berechtigungen

Mit Einschränkung der Dateinamenverschlüsselung bleibt Boxcryptor für private User weiterhin kostenlos, die Unlimited Lizenz mit der entsprechenden Funktion kostet 36 Euro pro Jahr. Im gewerblichen Umfeld sind es 72 Euro pro Jahr.

Spezielle Firmenpakete wird es ebenso geben. Teams und Unternehmen ab fünf Benutzern zahlen 6,40 Euro pro User im Monat.

Boxcryptor 2.0 erscheint vorerst für Windows, sowie Android und iOS. Die neue Version für Mac OS X folgt in den kommenden Wochen.

Boxcryptor 2.0: Android App

Microsoft: Details zu Windows Server 2012 R2 & Co.

Veröffentlicht am 3. Juni 2013 in Microsoft | Keine Kommentare

Nicht nur für Windows 8 wird mit “Blue” ein Upgrade kommen, auch Windows Server 2012 und die System Center Suite bekommen eine Aktualisierung. Wie seit Server 2003 üblich als “R2”-Fassung.

Die offiziellen Bezeichnungen sind also “Windows Server 2012 R2” und “System Center 2012 R2”. Ebenso erscheinen der SQL-Server (als SQL Server 2013) und Visual Studio (als Visual Studio 2013) in einer aktualisierten Version.

Microsoft bestätigte dies heute bei einer Konferenz für IT-Pros und Entwickler in New Orleans.

Vor allem wird uns eine stärkere Integration und Verschmelzung mit Microsofts Cloudplattform Azure begegnen.

Genaue Veröffentlichungstermine sind noch nicht bekannt, sicher dürften aber Vorabversionen zur diesjährigen BUILD-Konferenz sein. Die finale Veröffentlichung wird für Ende 2013 erwartet.