Opera 18 veröffentlicht

Veröffentlicht am 19. November 2013 in Opera | Keine Kommentare

Ach, der Opera Browser bleibt auch in seiner aktuellen Fassung irgendwie (m)ein Sorgenkind, kann mich nicht überzeugen. Da verkündigt das Desktop Team auf seinem Blog die Veröffentlichung der finalen Version 18, passend zum nunmehr 18. Geburtstag.

Die neuen Features sind fast alle irgendwie schon einmal dagewesen, damals zu Presto-Zeiten, als der Opera Browser noch einen eigenen Charakter besaß.

“Neu” sind die Integration von Mikrofon und Kamera, die Möglichkeit Suchmaschinen per Kontextmenü aus beliebigen Suchfelder auf Webseiten zu erstellen (übrigens eine sehr gute Funktion, gibt’s aber gefühlt schon ewig).

Opera 18

Passend zur anstehenden Weihnachtszeit unterstützt die Version 18 nun (wieder) Themes, welche unter Opera Add-ons heruntergeladen werden können. So könnt Eurem Browser z.B. einen vorweihnachtlichen Touch geben :-) Auch lassen sich wieder Tabs zwischen verschiedenen Fenstern hin- und her verschieben.

Alles in allem bleibt auch diese Version für mich eher enttäuschend, da man funktional noch immer weiter hinter dem früheren Umfang zurückliegt. Ich hoffe, da tut sich in den Folgeversionen noch etwas. Immerhin schreitet man relativ fix mit den Versionsnummern voran.

Get WSUS Content .NET

Veröffentlicht am 16. November 2013 in Programme | Keine Kommentare

Es kann vorkommen, dass man als Vollzeit- (im Unternehmen) oder Aushilfs-Admin (bei Freunden, Bekannten und Familie) auf Rechner stoßen kann, die keine Internetverbindung haben, ihr aber dennoch die aktuellen Windows-Updates einspielen wollt. Als mögliche Lösung kann Euch hierbei das  Tool WSUS Offline Update dienen, welches ich Euch in der Vergangenheit bereits vorgestellt hatte.

Eine sehr nützliche Alternative stellt Get WSUS Content .NET von Peter Schirmer dar, weil die Umsetzung des Tools einen anderen Weg als verschiedene Tools verfolgt. So erfolgt eine Aktualisierung der Updateliste nicht durch Einpflegen der KB-Nummern bzw. auslesen der wsusscn2.cab (welche nur die sicherheitsrelevanten Patches enthält).

Get WSUS Content .NET

Vielmehr wird direkt auf den Windows Update Agent zugegriffen, der alle notwendigen Updates zu Windows (auch Treiber), Office, SQL-Server und mehr zurückgibt. Im Experten-Modus können weitere Parameter festgelegt und ein Offline Updatearchiv erstellt werden, welches ihr dann auf einem USB-Stick mitnehmen könnt. Auch eine möglicherweise verfügbarer WSUS Server wird automatisch erkannt und als Downloadquelle vorgeschlagen.

Insgesamt ist Get WSUS Content .NET eine gute Alternative zu WSUS Offline Update. Trotz dass der Assistent intuitiv aufgebaut ist und durch die einzelnen Schritte führt, geht zumindest das Erstellen eines Updatearchivs mittels WSUS Offline Update allerdings etwas fixer von der Hand, da es nur ein einzelnes Fenster mit verschiedenen Checkboxen gibt. Dafür bietet Get WSUS Content .NET aber auch umfangreicherer Justierungsmöglichkeiten.

Dennoch würde mir weniger Klicks wünschen, um zum Ziel zu gelangen. Ansonsten ist der Assistent und die Bedienung aber gut umgesetzt und das Tool einen Blick wert.

Amazon.de: Countdown auf die Cyber Monday Woche

Veröffentlicht am 15. November 2013 in Internet | Keine Kommentare

Ab dem 23. November ist es wieder soweit, Amazon.de startet die Cyber Monday Woche mit vielen Angeboten. Insgesamt sollen in acht Tagen über 3.500 Blitzangebote verfügbar gemacht werden.

Amazon.de: Cyber Monday Countdown

In der Zeit vom 23. – 30. November 2013 gibt es dann viertelstündlich zwischen 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr verschiedene Angebote aus den Bereichen Smartphones, Filme und Musik, Notebooks/Tablets, Computerzubehör und viele mehr.

Bereits heute startete der Cyber Monday Countdown, der bis zum 22. November einen kleinen Vorgeschmack geben soll.

Tresorit belohnt Early Adopters der Android-Version

Veröffentlicht am 13. November 2013 in Internet | Keine Kommentare

Wenn ihr zu den ersten 10.000 Anwendern der Android-App des Clouddienst-Anbieters Tresorit gehört, solltet ihr ebenfalls eine Mail erhalten haben, dass man Euch als kleines Dankeschön 1 GB Extra-Speicher schenkt. Kann man immer gut gebrauchen ;-).

Pro eingeladenen Kollegen und Freund erhaltet ihr zudem weitere 3 GB. Insgesamt können maximal 5 Freunde (+15 GB) eingeladen werden.

Tresorit: Extra-Cloudspeicher als Early Adaptor und bei Einladung von Freunden

Des Weiteren weist der Anbieter in der Mail darauf hin, den Dienst aus Datenschutzgründen in die Schweiz verlegt zu haben und damit auch die Nutzungsbedingungen aktualisiert.