Opera 9.5 “Sharp”

in Opera, Security | 1 Kommentar

Seit dem Weekly Build 10048 hat das Desktop Team den Opera-Browser ein neues Standard-Skin verpasst, dass auf den Namen “Sharp” hört. Man wollte eine Oberfläche mit klaren Linien und Icons schaffen, wobei die Icons Orientierung an Informationstafeln der Flughäfen gefunden haben soll. So soll der Fokus des Users auf dem Inhalt der Webseite liegen und nicht auf dem “Drum-herum”, sprich Toolbars etc.

Ob die neue Oberfläche nun “eleganter” ist, ist eine subjektive Ansicht. Ich verwende gerne die “Windows native” Oberfläche, sprich überhaupt kein Design. Ich war bisher noch nie ein Freund von Designs. Auf meinem XP nutze ich immer noch die Windows 2000 Oberfläche, genauso wollte ich es auch unter Opera. Mit dem Grau der Leisten verschwimmen die Icons allerdings ein wenig, die alten passten hier einfach besser.

Ich habe beim Desktop Team schon den Wunsch geäußert, doch bitte wieder die alten Icons zur Verfügung stellen und hoffe, dass das klappen wird :D

Opera_Sharp

Zudem hat man zusammen mit Haute Secure eine Malware-Protection integriert, die sofort anschlägt, wenn eine Seite Malware installieren will. Um die Malware-Protection zu testen, muss zum einen das aktuellste Weekly Build installiert sein, die Fraud-Protection aktiviert sein und dann kann man die Seite www.verybadsite.com aufrufen. Es erscheint folgende Meldung.

Malware Warnung

Aktuelles Opera 9.5 Weekly Build herunterladen

Autor: Tobias Steinicke (Tobbi)

beschäftigt sich tagtäglich mit Microsoft-Produkten im Desktop und Serverbereich, ist eingefleischter Fan vom Opera-Browser und Norwegen-Enthusiast. Ihr findet mich auch auf , Facebook und Twitter.

Ein Kommentar

  1. Also ich muss sagen, ich komme mit dem Appleskin unter XP sehr gut zurecht und es ist alles sehr schön aufgeräumt! :)
    http://www.erlebnisblog.de/etc/img/operaskin.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.