Linux-Festplatten unter Windows auslesen

in Programme | Keine Kommentare

Habe selbst den Download-Tipp vom IT-Administrator noch nicht ausprobiert, eine Empfehlung ist das Tool aus meiner Sicht aber auf jeden Fall, wenn man eine Festplatte, die vorher auf einem Linux-System lief (u.a. meist auch auf diverse NAS-Systemen installier) unter Windows auslesen will.

Im Normalfall klappt das oft nicht, wenn die HDD mit Ext2/3/4, HFS oder ReiserFS formatiert wurde. Der “Linux Reader” von DiskInternals soll hier eine Brücke bauen und das Auslesen ermöglichen:

DiskInternals Linux Reader

Autor: Tobias Steinicke (Tobbi)

beschäftigt sich tagtäglich mit Microsoft-Produkten im Desktop und Serverbereich, ist eingefleischter Fan vom Opera-Browser und Norwegen-Enthusiast. Ihr findet mich auch auf , Facebook und Twitter.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.