Nachdem ich eben noch beim Carsten lesen konnte, dass die Unternehmensseiten von Google+ kurz vor dem Start stehen und man auch schon ein paar Screenshots sehen konnte, sind diese – die Google+ Pages – nun mittlerweile tatsächlich online.

Auf dem offiziellen Google-Blog gibt es zwei Videos zu den “Google+ Pages” und “Direct Connect”, mittels dem ihr direkt bei der Google-Suche nach einer Unternehmensseite suchen könnt (gebt z.B. +Google ins Suchfeld ein). Allerdings funktioniert dies derzeit wohl nur auf der englischen Google-Seite.

Im Blogpost findet ihr auch einige Seiten, die bereits online Sind, darunter +Angry Birds, +Google und einige andere.

Das neue Design vom Google Reader, November 2011

Heute morgen begrüßte mich der Google Reader mit einem Hinweis auf das neue Design. Google hat die Ansicht ein wenig übersichtlicher gestaltet, die einzelnen Artikel-Zeilen entzerrt und den Ordner eine neue Farbe verpasst.

Das neue Design vom Google Reader, November 2011

Funktional hat sich nicht viel getan. Die alten “Google Buzz-Zöpfe”, mit denen man anderen Usern folgen konnte, sind abgeschnitten, dafür gibt es jetzt unter jedem Artikel einen “+1”-Button von Google+  –  Oder besser, sie sind zum Teil mit Google+ verschmolzen. Dafür kann man aber z.B. auch keine Artikel mehr “Empfehlen” und auf einer entsprechenden Google Reader Seite zur Verfügung stellen.

+1-Button unter jedem Artikel im Google Reader