Aus für Rivva


Frank Westphal mottet sein Projekt “Rivva” ein, leider. Allerdings soll der Dienst noch in einem “pflegeleichten Modus” fortgeführt werden.

Ich muss sagen, dass ich es sehr schade finde, dass der Dienst “eingemottet” werde, gehörte er täglich zu einer zentralen Anlaufstelle für mich, um heißdiskutierte Themen in der Blogosphäre und dadurch auch oft auch neue Blogs zu finden. Genau wie Martin hat mich nur des Öftern nur gestört, dass immer häufiger Artikel von Golem, Heise & Co. die Top-Themen waren, dafür hatte man dazu auch die passenden Reaktionen sofort im Blick.

Positiv, dass der Dienst zumindest im Status quo vorerst weitergeführt wird.

Die Reaktionen sind fast alle gleich, man bedauert die Entscheidung, lobt & dankt Frank für Rivva.  An dieser Stelle auch von meiner Seite vielen Dank Frank für diesen tollen Dienst. Vielleicht wird Rivva ja irgendwann wieder aus der Mottenkiste herausgeholt und aufpoliert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *