a-squared Anti-Malware 4.5 – Test + Verlosung


Vor einigen Tagen habe ich den Viren- & Spyware-Scanner a-squared Anti-Malware 4.5 von emsisoft zum Testen bekommen.

a-squared Anti-Malware 4.5

Installation und Test

Nach der Installation müsst ihr Euch zunächst mit einem Account bei emsisoft registrieren, um fortfahren zu können. Danach folgen einige Grundeinstellungen wie Echtzeitschutz oder Updateverhalten.

Den Scanner habe ich in einer XP-Umgebung aufgesetzt, da der Hersteller selbst Windows 7 noch nicht in den Systemvoraussetzungen aufführt. Hat es von Euch jemand erfolgreich in dieser Umgebung laufen?

Nachdem ich also meine Grundeinstellungen festgelegt hatte, sollte der Scanner natürlich einem kleinen Test unterzogen werden. In Sachen Performance konnte ich keine merkbaren Einbußen verspüren, auch die Testviren wurden zuverlässig alle erkannt. Allerdings ist mir aufgefallen – mag aber subjektiv empfunden sein – dass die Meldungen etwas später aufpoppen, als z.B. bei den kürzlich getesteten Security Essentials von Microsoft oder anderen Scannern, die ich schon ausprobiert habe. Beispielsweise wurde bei diesen der vermeintliche Virus innerhalb eines ZIP-Container (auch doppelt gezippt) sofort beim Anklicken erkannt. a-squared lässt das Öffnen der ZIP-Datei zunächst zu und erkennt den Virus erst beim Anklicken der “verseuchten” Datei.

Neben dem Spyware- und Virenscanner gibt es noch eine Erweiterung namens HiJackFree, welche aktuell geöffnete Prozesse, Dienste und Autostart anzeigt. Meines Erachtens wäre für unerfahrene User hier sinnvoll Informationen à la HiJackThis-Auswertung anzuzeigen; ob es sich um einen möglicherweise böswilligen im Hintergrund laufenden Prozess handelt.

Alles in allem ist mein Eindruck (nach dem Kurztest) positiv. Wie sind Eure Erfahrungen mit a-squared Anti-Malware 4.5? Setzt ihr es ein, oder mittlerweile doch lieber wieder ein anderes System, weil es negative Erfahrungen gab?

Verlosung

Da Weihnachten vor der Tür steht und heute die letzte Kerze am Adventskranz angezündet wird, verlose ich zehn Lizenzen unter Euch. Diese können bis zum 31.01.2010 eingelöst werden und sind dann für ein Jahr gültig.

Hinterlasst einfach ein Kommentar, warum ihr eine Lizenz haben möchtet. Per Zufallsprinzip werden dann am 2. Weihnachtstag um 15:00 Uhr die Gewinner gezogen. Nur zwei Lizenzen wurden bis jetzt verlost, acht sind offen geblieben. Die Aktion wird deshalb bis zum 31.12.2009 15:00 Uhr verlängert. Da noch immer Lizenzen übrig sind, lasse ich die Aktion bis Ende Januar 2010 auslaufen, danach sind die kostenlosen Codes nicht mehr gültig. Wer sich bis dahin hier noch per Kommentar meldet, bekommt eine Lizenz zugeschickt.